Banner unten half nichts

Bild von Osram

Aufstiegsspiel 3. Liga Borussia U 23 - Werder U 23 - 0 : 2

Am Sonntag, 31.05.15 um 9.30 Uhr holte ich Simon am Bahnhof in Niederschelden ab. Zusammen fuhren wir zur Wilhelmshöhe, wo wir uns mit Bachelor und Yannik trafen. Nach der Begrüßung fuhren wir mit Bachelor's Auto nach MG. Wie immer auf Festungstouren, machten wir eine Pause auf Aggertal. Nach einem kleinen Umweg in Gladbach angekommen, parkten wir ca. um 12.00 Uhr auf dem Edeka-Parkplatz. Am Stadion waren die Eingangstore noch verschlossen. Kurz darauf kauften wir uns Eintrittskarten für die Aufstiegsrunde der 3. Liga. Stehplatz 8 Euro, für Borussia- u. FP-Mitglieder 4 Euro. Nach einer Weile öffneten sich die Tore. Es wurde besser kontrolliert als bei Bundesligaspielen, wohl wegen der Gewalt in unteren Liegen. Haben uns Karten für Block 15 besorgt. Dort angekommen, hatten wir die Gelegenheit unser Banner mal "unten" am Zaun aufzuhängen. Endlich ging's los: Volles Programm. Mannschaftsaufstellung mit Knippi und "Die Elf vom Niederrhein". Die Partie wurde später angepfiffen, da noch einige Fans vorm Stadion standen, um Eintrittskarten zu ergattern.

1. HZ
Unsere U 23 legte sofort los und in der 4. Min. hatte Guiseppe Pisano, der Borussia Top Stürmer mit 16 Treffern, bald das 17. Tor gemacht. Er war frei vor dem Bremer Torwart Tobias Duffner aufgetaucht aber vergab den Führungstreffer. In der 12. Min. bekam Torben Rehfeldt nach einem Foul gelb. Kurze Zeit später sah Julian von Haacke wegen Unsportlichkeit ebenfalls gelb. In der Mitte der 1. HZ hatte Bremen eine Doppelchance, war aber nicht wirklich heikel. Vor der HZ-Pause sah Marvin Schulz in der 37. Min. gelb. Fazit der 1. HZ: Bremen spielte anfangs besser, doch am Ende der 1. HZ hatte Gladbach wieder Chancen. Somit stand es 0 : 0.

2. HZ
Nach dem Wechsel zogen die Borussen die Zügel ein wenig an und hatten mehrfach wieder mal die Führung auf dem Fuß. Die beste Szene bis dahin war, dass Pisano Mario Rodriguez eingesetzt hatte, der sich aber in der 47. Min. zu weit nach außen abdrängen ließ. Fünf Minuten später monierten ca. 10.000 Fans ein Foul an Rodriguez. Der Schlussmann von Bremen hatte ihn heftig gefoult aber der Schiri lies weiter spielen. Dann in der 55., 57. u. 64. Min. gab er gelb für Werder. In den letzten Minuten der regulären Spielzeit war wieder Werder am Drücker, so dass Tim Knipping noch in der 90. Min. ebenfalls gelb sah.

Verlängerung
Borussia hatte in Person von Pisano eine Chance auf das "Goldene Tor", denn Marvin Schulz setzte ihn blendend ein. Doch der Stürmer vergab. Bei beiden Mannschaften wieder alles offen. In der 10. Min. schaffte es der SV. Patrick Mainka trickste Kevin Holzweiler aus und schoss das 0 : 1 für Bremen. Tobias Duffner sah ebenfalls wegen Unsportlichkeit (wohl wegen Zeitspiels) in der 110. Min. gelb. 2 Min. später sah Nico Brandenburger auch den gelben Karton. Beim 0 : 2 von Werder in der 119 Min. sah Levent Aycicek beim Torjubel ebenfalls gelb (zog sich Trikot aus). Der Rest des Spieles war ein ständiges Durcheinander. Die Bremer spielten auf Zeit und Gladbach versuchte das Spiel vernünftig zu Ende zu bringen. Nach dem Schlusspfiff feierten die Bremer Fans mit der Mannschaft. Später nahmen wir unser Banner ab und fuhren nach Hause. Marvin Schulz und Nico Brandenburger waren die Besten auf Borussia's Seite.

Es haben folgende Wechsel stattgefunden:

U 23 - BMG

81. Min. Matthias Zimmermann - Nico Brandenburger
97. Min. Marvin Schulz - Nils Rütten
99. Min. Bilal Sezer - Kevin Holzweiler

U 23 - WB

66. Min. Maximilian Eggerstein - Melvyn Lorenzen
73. Min. Enis Bytyqi - Florian Bruns
114. Min. Julian von Haacke - Angelos Argyris